Sie sind hier

RIDERSCAN-Umfrage zum Thema "Neue Technologien für motorisierte Zweiräder"

Das von der Europäischen Union geförderte Projekt "RIDERSCAN", das von unserem europäischen Dachverband der Motorradfahrerverbände FEMA durchgeführt wird, hat eine Meinungsumfrage zum Einsatz von neuen Technologien in motorisierten Zweirädern gestartet. Ziel der Umfrage ist es, die Akzeptanz zum Kauf und zur Nutzung solcher Systeme, die zum Teil bereits heute verfügbar sind oder in den nächsten Jahren auf den Markt kommen könnten, unter den potentiellen Kunden zu erheben. Mit Eurer Teilnahme an der Umfrage habt Ihr die Chance, Einfluß auf zukünftige Technologieentwicklungen zu nehmen. Denn wenn die Akzeptanz fehlt, werden die Hersteller kein Geld in die Entwicklung solcher Systeme investieren. Sinnvolle Technologien könnten aber vorangebracht werden, wenn es einen erkennbaren Bedarf unter den potentiellen Kunden gibt. Daher sollten sich möglichst viele Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer aus ganz Europa an der Umfrage beteiligen.

Die Umfrage ist mittlerweile auch in deutscher Sprache verfügbar. Sie soll bis Mitte Mai laufen. Erste Ergebnisse sollen bereits Anfang März auf einer internationalen Konferenz in Brüssel vorgestellt werden. Deswegen bitten wir Euch, sich möglichst bald an der Umfrage zu beteiligen. Der Zeitaufwand für die Teilnahme liegt bei etwa 15 Minuten. Zur deutschen Fassung der Umfrage kommt Ihr über folgenden Link:

http://www.fema-online.eu/riderscan/survey/index.php?sid=72632&lang=de

Danke im Voraus für Eure Unterstützung.

Der BU-Vorstand

NewsDatum: 
26.02.2014

Newsfeeds

Newsfeeds abonnieren

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer