Sie sind hier

Kreativwettbewerb „Keiner kommt um. Alle kommen an“

des Deutschen Verkehrssicherheitsrates anlässlich des 10. Geburtstages des „Tages der Verkehrssicherheit“.

Jede und Jeder, groß oder klein, kann mitmachen und kreativ tätig werden. Es soll künstlerisch dargestellt werden, wie wir gemeinsam zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr beitragen können und das Ziel erreichen, eines Tages keine Toten im Straßenverkehr mehr zu haben. Bei der kreativen Umsetzung ist alles erlaubt: Malen, Zeichnen, Fotografieren, Bildhauern, Gestalten, Nähen, Handwerkern oder digitale Kunst.

Der DVR benötigt auf digitalem Weg ein bis höchstens fünf Fotos/Bilder des Werkes (als JPG). Außerdem soll ein kurzer Kommentar das Bild beschreiben (max. 100 Anschläge).

Ansatzpunkte gibt es viele: gemeinsam etwas zu bewirken, das Bild der Vision Zero, ein Blick in die Zukunft etc.

Als Hauptpreis gibt es eine Reise nach Brüssel zu gewinnen. Weitere Gewinne sind Fahrsicherheitstrainings und ein Gutschein für einen Fahrradhelm.

Einsendeschluss ist der 31. August 2014.

Im Anschluss wählt eine Jury, der auch der renommierte Künstler Romain Burgy angehört, die besten Beiträge aus und prämiert diese im September.

Informationen zum Kreativwettbewerb unter www.tag-der-verkehrssicherheit.de/kreativwettbewerb

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Laura Breuer


Sachgebietsleiterin
Öffentlichkeitsarbeit Initiativen/Veranstaltungen

Deutscher Verkehrssicherheitsrat (DVR)
German Road Safety Council

Auguststraße 29       
53229 Bonn                        

Telefon:  +49 (0)228 4 00 01-34
Telefax:  +49 (0)228 4 00 01-67 

LBreuer@dvr.de
www.dvr.de

NewsDatum: 
30.06.2014

Newsfeeds

Newsfeeds abonnieren

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer