Sie sind hier

16. Hambacher Bikerfest vom 1. bis 3. August 2014

MID - Motorrad Initiative Deutschland e. V.

Pressemitteilung

Neustadt an der Weinstraße, den 23. Juli 2014
 

16. Hambacher Bikerfest vom 1. bis 3. August 2014

Motorradfahrer aus ganz Deutschland demonstrieren gegen die Einschränkung ihrer Grundrechte – Festveranstaltung am historischen Ort und fetzige Biker-Party im Pfälzer Wald nicht nur für Motorradfahrer

(MID/rf) Seit vielen Jahren ist das Elmsteiner Tal in der Nähe von Neustadt an der Weinstraße an Wochenenden und Feiertagen für motorisierte Zweiradfahrer gesperrt. Unter dem Vorwand, etwas gegen schwere Motorradunfälle tun zu wollen, werden Biker in den Sommermonaten kurzerhand ausgesperrt. Durch diese drastische Maßnahme wird nicht nur gegen elementare Grundrechte verstoßen. Auch das ursächliche Problem wurde nicht gelöst. Denn durch das Verbot, die auch durch Steuergelder von Motorradfahrern finanzierte, öffentliche Straße zu nutzen, verlagerte sich das Unfallgeschehen in die umliegenden Täler des Pfälzer Waldes. Der heilige St. Florian läßt grüßen.

Die Motorrad Initiative Deutschland e.V. (MID), das Koordinierungsgremium der deutschen Fahrerverbände, ruft auch in diesem Jahr dazu auf, gegen diese Diskriminierung aller Motorradfahrer zu demonstrieren. Denn Streckensperrungen für PKWs oder LKWs auf unfallträchtigen Straßenabschnitten sind in Deutschland unbekannt. Offensichtlich wird hier mit zweierlei Maß gemessen. Am Samstag, den 2. August 2014 um 16:00 Uhr beginnt daher am geschichtlich bedeutsamen Hambacher Schloß die große Biker-Demo durch das Elmsteiner Tal, an der sich wieder hunderte von motorisierten Zwei- und Dreiradfahrer aus ganz Deutschland beteiligen werden.

Für seine Rechte einzutreten hat in Hambach eine lange Tradition. Mit Bezug auf das historische Hambacher Fest, bei dem vor ca. 180 Jahren 30.000 Menschen persönliche Freiheit, unveräußerliche Bürgerrechte und nationale Einheit einforderten, wird ab Samstag vormittag das Gelände rund um das Hambacher Schloß wieder den Bikern gehören. Denn hier, an der Wiege der Demokratie in Deutschland, findet unter dem Motto „für Verkehrssicherheit – gegen Diskriminierung“ das 16. Hambacher Bikerfest statt.

Das offizielle Programm beginnt um 13:00 Uhr mit der traditionellen Festveranstaltung in der Burgschänke Rittersberg gegenüber dem Hambacher Schloß. „Wir freuen uns darauf, Willi Donath von Hessen Mobil, der Straßenbauverwaltung des Landes Hessen, als externen Festredner bei uns begrüßen zu dürfen, der über das Thema: „Hessen Mobil für Biker – Mehr Sicherheit auf Hessens Straßen“ sprechen wird“, sagte Rolf „Hilton“ Frieling, 1. Vorsitzender der MID. „Wir als Fahrerverbände sind beim Thema Verkehrssicherheit seit Jahren stark engagiert und freuen uns, daß sich auch die Straßenbauverwaltungen der Länder um die Sicherheit motorisierter Zweiradfahrer kümmern.“

„In diesem Jahr haben wir auch wieder eine würdige Preisträgerin für die in Europa einmalige Auszeichnung „Die motorradfreundliche Stadt in Deutschland“ gefunden, mit der wir seit 2000 eine Gemeinde als positives Beispiel für die angemessene Berücksichtigung der Interessen der Motorradfahrer herausstellen“, ergänzte Hans Kaiser, 2. Vorsitzender der MID. „Denn nicht die Konfrontation, sondern die Kooperation mit den Verantwortlichen in der Politik und der Verwaltung ist das vordringliche Anliegen der Motorradverbände.“

Vor dem Start der Demo findet um 15:00 Uhr die traditionelle Motorradsegnung auf dem Schloßplatz statt. Die Demo endet gegen 17:00 Uhr am Sportplatz des ASV Frankenstein „Auf dem Köpfchen“, Diemersteiner Straße in 67468 Frankenstein (Pfalz), wo mit einer großen Biker-Party der passende Rahmen für das Hambacher Bikerfest gelegt wird. Die Party-Location in idyllischer Umgebung sowie der kostenlose Campground stehen von Freitag mittag bis Sonntag vormittag zur Verfügung. „Auch zum diesjährigen Hambacher Bikerfest haben wir uns wieder ein paar besondere Highlights für die Party in Frankenstein einfallen lassen“, so Frieling. „Neben den traditionellen Biker-Spielen, die auch für Kinder geeignet sind, wird es eine Bike-Show und eine kleine, aber feine Händlermeile geben. In unserer Tombola gibt es zudem viele Sachpreise zu gewinnen. Im Abendprogramm wird als Special Guest Ludwig „Papa Lu“ Kunze Live und Unplugged auf der Bühne stehen. Der Eintritt ist frei. Essen und Trinken in bekannt guter Qualität und zu fairen Preisen wird rund um die Uhr geboten. Nicht nur Motorradfahrer, sondern auch die Bevölkerung der Region ist dazu eingeladen, ein fetziges Party-Wochenende in fröhlicher Runde zu verbringen. Denn neben den ernsthaften politischen Anliegen soll das Feiern natürlich nicht zu kurz kommen.“

Informationen zum Hambacher Bikerfest finden Sie unter http://hambach.mid-motorrad.de/. Dort stehen auch die Festvorträge und die Fotos der vergangenen Jahre zur Verfügung. Rückfragen beantworten Rolf „Hilton“ Frieling (Tel.: 069 / 7 24 06 80, Mobil: 0171 / 6 80 23 76, frieling@t-online.de) oder Hans Kaiser (Tel.: 06321 / 26 91, Mobil: 0178 / 7 71 24 71, email: hans.kaiser@t-online.de).

NewsDatum: 
23.07.2014

Newsfeeds

Newsfeeds abonnieren

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer